Montag, 6. Februar 2017

27.12.2016 Juhu, die Ankerkette ist angekommen. Mit unserem Kran hieven wir sie an Bord. Leider wird es mit unserer Abfahrt wieder nichts. Jetzt ist die Einspritzpumpe vom Generator kaputt. Also heißt es wieder warten......


28.12 - 30.12.2016 Wir mieten wieder ein Leihauto und machen einige Besorgungen. Es ist starker Calima und unser Schiff ist wieder voll mit Sand. Am Abend gehen wir immer essen und in den Lokalen kennnen uns alle gut. Wir bekommen überall Freigetränke und auch ganze Flaschen Sekt geschenkt. Wer soll all das nur alles trinken......


31.12.2016 Sylvester feiern wir ausgiebig beim Mexikaner. Wir treffen einige deutsche Paare und amüsieren uns köstlich. Kurz vor Mitternacht gehen wir an Bord.
Wir stoßen auf das neue Jahr 2017 an und geniessen das pompöse Feuerwerk.
Wir wünschen allen die hier mitlesen ein gutes und gesundes neues Jahr 2017


01.01. - 02.01.2017 Wir faulenzen und warten.......


03.01.2017 Ludwig kocht für uns und wir sind bei ihm im Haus eingeladen. Mmmh, es gibt Schweinshaxe, Brezenködel und Kartoffelsalat. Einfach lecker..... Wir geniessen das köstliche Essen und die Gastfreundschaft. Es ist sehr gemütlich. "Danke lieber Ludwig"!
Den Abend verbringen wir mit unseren gefüllten Bäuchen vorm Fernseher.


04.01. - 10.01.2017 Nach dem Hundespaziergang und dem gemütlichen Frühstück steht plötzlich der Monteur mit der Einspritzpumpe vorm Schiff. Juhu, endlich und sie wird auch gleich eingebaut. Aber leider wird nach dem Einbau der Pumpe festgestellt, auch die Elektronik hat sich verabschiedet. Also heisst es wieder warten. Der Teil muss erst bestellt werden.


11.01.2017 Die Elektronik ist angekommen und wird auch gleich eingebaut. Alles funktioniert und wir können morgen endlich losfahren. Ludwig besucht uns noch am Nachmittag zum Kaffee und verwöhnt uns mit viel zuvielen köstlichen Plundermehlspeisen. " Danke" lieber Ludwig! Am Abend gehen wir in den Turm und essen eine Kleinigkeit.
Dort treffen wir Simone und Patrik und wir landen bei den Beiden am Schiff, wo wir köstlichen Rotwein geniessen.


12.01. - 17.01.2017 Wir können losfahren. Alles ist verstaut und um 10 Uhr heisst es Leinen los. Die Fahrt verläuft ruhig. Kurt und ich wechseln uns beim Fahren wie üblich ab.





Am Sonntag beschließen wir langsamer zu fahren. Wir haben sehr viel Gegenströmung und würden laut unserem Bordcomputer erst am 16.01 Nachts in Mindelo ankommen. Wir teilen uns die Geschwindigkeit so ein, dass wir am Dienstag um 8 Uhr in Sao Vicente/ Mindelo einlaufen werden.


80sm vor unserem Ziel verabschiedet sich unser Bordcomputer. Zum Glück haben wir Ersatz. Pünktlich um 7.45 Uhr laufen wir bei der Tankstelle in Mindelo ein. Miss Pezi hat Durst.....
Wir werden sehr herzlich begrüßt und wir bekommen einen super Liegeplatz. Ein Kapverdianer ist mir an Bord mit den Leinen behilflich. Wir legen röm.kat.an.
Am Abend versumpfen wir in der Marinabar.

 


18.01.2017 Kurt hat heute Geburtstag. Er bekommt viele Anrufe Gratulationen. Wir pflegen tagsüber unseren Kater.... Den Abend verbringen wir mit vielen Bekannten und Freunden in der Marinabar, wo wir Kurts Geburtstag ausgiebig feiern.


19.01. - 31.01.2017 Kleine Arbeiten werden erledigt. Unser Hauptanker wird neu gestrichen und bekommt 10m neue Kette.


Wir lernen Paula und Rolf in der Marinabar kennen und verbringen ein paar sehr nette Abende mit den Beiden.
Wir warten wieder einmal auf ein UPS Packerl. Naja, mit einer Woche Verspätung liegt es ja angeblich schon am Flughafen in Mindelo. Es muss nur mehr ausgeliefert werden..... Es sind wichtige Verschraubungen in dem Paket. Kurt kann sonst die Hydraulik für unseren Zweitanker nicht fertig machen.
Am Sonntag sind wir bei Aline zu einem köstlichen Abendessen eingeladen. Wir verbringen den
ganzen Abend in ihrer schmucken kleinen Wohnung und es ist sehr, sehr lustig.



01.02. - 02.02.2017 Unser Paket ist endlich da. Bruno, Kais Verkäufer im Schiffsshop hat es uns vom Flughafen mitgebracht. Kurt beginnt gleich mit dem Einbau.


03.02.2017 Unser Computer wird repariert. Kurt hat schon alles zerlegt. Neue Netzgeräte werden eingebaut, aber das Ding will einfach nicht hochlaufen.
Ein Kapverdianer mit guten Computerkenntnissen hilft uns und er findet auch gleich den Fehler. Die Grafikkarte war kaputt. Zum Glück haben wir Ersatz mit. Juhu, jetzt funktioniert auch unser Naviprogram wieder.
 Aline kommt uns besuchen . Es gibt viel zu erzählen und wir genießen unseren Kaffee. Es dauert nicht lange und Fritz mit Marina kommt auch an Bord. So wird es wieder eine lustige Runde bei Bier, Sekt. Datteln im Speckmantel und Zwiebelkuchen.



04.02. - 06.02.2017 Wie immer in der Früh werden die Hunde ausgeführt und anschließend gemütlich gefrühstückt. Einige Einkäufe werden erledigt und Kurt werkt wieder an der neuen Ankerkette und Hydraulik für unseren Zweitanker. Auch ich muss mit Hand anlegen.
Am Abend gehen wir mit Aline und Willi in die Tapasbar.